weather-image
Volleyball: Kellerduell in Münchehagen – TSG am Scheideweg

Emmerthal klatscht sich warm für den Abstiegskampf

HAMELN-PYRMONT. Kräftig warm klatschen und richtig Mut machen für den Abstiegskampf. In der Volleyball-Landesliga der Frauen steht die TSG Emmerthal am sportlichen Scheideweg. Bis zum Saisonende gibt es noch vier Chancen, um den Relegationsplatz zu verlassen. Die erste am Samstag im Kellerduell bei der VG Münchehagen.

Autor

Roland Giehr Leiter Sportredaktion zur Autorenseite

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Abonnement

Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ein Sieg ohne Tiebreak – und schon wäre der vorläufige Sprung ans rettende Ufer perfekt. Danach muss die Mannschaft von Trainer Robert Glaser zwar noch beim Tabellenführer TSV Stelingen antreten, genießt aber auch noch zweimal Heimrecht gegen Schlusslicht Hassel und Bad Pyrmont. Es ist also noch alles drin für Jana Rode und Co. Ebenfalls in Münchehagen im Einsatz ist der SV Hastenbeck. Das im gesicherten Mittelfeld postierte Team um Spielertrainerin Laura-Ann Schmidt könnte Emmerthal mit einem Dreier zudem noch wertvolle Schützenhilfe leisten.

Noch auf den großen Wurf hofft der SC Bad Münder. Der Platz an der Sonne ist bei fünf Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Stelingen (31) zwar im Augenblick kein Thema, aber dafür Rang zwei, der am Saisonende zur Aufstiegsrelegation für die Verbandsliga berechtigen würde. Und dem könnte das Team um Stefanie Brüggemann am Samstag (14 Uhr) beim Doppel-Heimspieltag wieder ein kleines Stückchen näher kommen. Aber nur dann, wenn das mit Spannung erwartete Verfolger-Duell gegen den Tabellenzweiten VC Nienburg (30) gewonnen wird. Außerdem ist noch die VSG Hassel in der KGS-Sporthalle zu Gast. Ebenfalls zwei Auftritte vor heimischer Kulisse hat der MTV Bad Pyrmont. Zum Auftakt am Samstag (15 Uhr) dürfte die Hürde gegen Stelingen allerdings ziemlich hoch sein. Die zweite Partie gegen Groß Munzel ist dagegen lösbar.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare