weather-image
10°
Neue Sammelstelle

Stadt nimmt Spenden für Flüchtlinge an

Bad Pyrmont. Aufgrund der großen Spendenbereitschaft aus der Bevölkerung zur Unterstützung der in Bad Pyrmont lebenden Flüchtlinge plant die Stadt Bad Pyrmont mit Freiwilligen des Flüchtlingsnetzwerkes eine Spendenannahme- und Spendenausgabestelle im Gebäude Rathausstraße 7 einzurichten. Die Aktion ist zunächst auf die Annahme von Spielzeug, Schulmaterial, Kinder- und Babybedarf (Laufställe, Wickelauflagen, Roller etc.) sowie Baby- und Kinderbekleidung begrenzt. Die Spenden werden im Kellergeschoß des Gebäudes Rathausstraße 7 (Zugang von der Westseite des Gebäudes vom angrenzenden Parkplatz aus), am Dienstag, 29. September, in der Zeit von 14.30 bis 16.30 Uhr angenommen. Die Stadt hat darum gebeten, nur gebrauchsfähiges Spielzeug und gewaschene Bekleidung abzugeben. Zu einem späteren Zeitpunkt ist vorgesehen, die Spendenannahme auch auf Winterbekleidung auszudehnen. Angenommen werden haushaltsübliche Mengen. Bei größeren Spenden bittet die Stadt um telefonische Absprache unter Tel. 949132 mit Sabine Jösten.red

veröffentlicht am 24.09.2015 um 13:47 Uhr
aktualisiert am 12.10.2015 um 18:00 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare