weather-image
10°
„Netzwerk“ will Bürger über Spendenbedarf und Termine mit Flüchtlingen informieren

Neue Internetseite für humanitäre Hilfe in Bad Pyrmont

Bad Pyrmont. „Herzlich willkommen! Schön, dass Sie auf dieser Seite gelandet sind“, mit diesen Worten werden Surfer empfangen, die im Internet auf der brandneuen Seite „www.bad-pyrmont-hilft.de“ gelandet sind. Mittwochabend ist diese Seite von den Mitgliedern des „Netzwerk Flüchtlingshilfe“ ins Netz gestellt worden, um kompakt und gebündelt die wichtigsten Informationen für humanitäre Hilfe in Bad Pyrmont und Lügde zu liefern. „Um unseren neuen Mitbürgern einen positiven Start in ihr neues Leben zu ermöglichen, ist nicht nur eine gute Integration wichtig, sondern auch die Ausstattung mit dem Nötigsten. Dafür bedarf es Spenden“, heißt es weiter. Deshalb sollen schon bald eine Übersicht des aktuellen Spendenbedarfs sowie Termine für und mit Flüchtlingen veröffentlicht werden.HW

veröffentlicht am 11.09.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 15.09.2015 um 16:30 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare