weather-image
Kreistag soll Zahlenwerk im März verabschieden

Kämmerer stellt Haushalt vor

Hameln. Kreiskämmerer Carsten Vetter wird heute der Politik den Haushalt für das Jahr 2015 präsentieren. Dabei wird der Erste Kreisrat vor dem Finanzausschuss, der um 15 Uhr im großen Sitzungssaal des Kreishauses an der Hamelner Süntelstraße zusammentritt, auch verkünden, dass die freiwilligen Leistungen gegenüber dem Vorjahr wieder steigen werden. Maßgeblicher Grund dafür ist der Ausgleich für die Ausweitung des Großraum-Verkehr-Hannover-Tarifes in Höhe von 500 000 Euro (wir berichteten bereits). Das Zahlenwerk des Kämmerers weist im Ergebnishaushalt 226 Millionen Euro an Aufwendungen auf – 13 Millionen mehr als im Vorjahr. Anschließend geht der Etat in die politischen Gremien, ehe der Kreistag am 10. März über den Etat 2015 abstimmt. Weitere Tagesordnungspunkte sind der Stellenplan der Kreisverwaltung und die Verwendung der Sana-Mittel.HW

veröffentlicht am 06.01.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 13.01.2015 um 12:04 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare