Startseite
  • +++ Feuerwehreinsatz im Postbankgebäude +++
  • +++ 20-Jähriger am Posthof angefahren +++
  • +++ "Hamelner Erklärung" hofft nach Südlink-Entscheidung auf Dialog und Transparenz +++
  • +++ Landrat Heuwinkel hofft auf mehr Transparenz bei den neuenSuedlink-Planungen +++
  • +++ Baumpflegearbeiten in der Hamelner Riepenstraße +++
  • +++ Südlink: CDU-Fraktion fordert Engagement der Landesregierung +++
  • +++ Kosten für Freienwalder Brücke steigen auf 3,1 Mio. Euro +++
  • +++ Bürgerinitiative begrüßt Neuplanung für Südlink +++
  • +++ Energieminister Wenzel sieht konfliktarme Trassenführung durch Erdverkabelung +++
  • +++ Wirtschaftsminister Lies begrüßt Tennets Entscheidung zur Erdverkabelung +++

Weitere Lokalnachrichten

Hameln (red). „Am Posthof“ ist am Dienstag gegen 17.20 Uhr ein Fußgänger von einem VW Passat erfasst. Ohne sich um den Verletzten zu kümmern, setzte der unbekannte Fahrer des Pkw seine Fahrt fort.  Nach Angaben des ...

Coppenbrügge/Salzhemmendorf (ist). „Ich weiß einfach nicht mehr, wo ich sie unterbringen soll!“ Stress bis an den Rand von Hilflosigkeit und Verzweiflung bei der Suche nach Wohnraum für den wachsenden Zustrom von ...

Hameln (fn). Wo finden die meisten Geburten in Hameln statt? Sicherlich im Kreißsaal des Sana-Klinikums. Ein Grundstück an der Sertürnerstraße schickt sich neuerdings an, der Klinik Konkurrenz zu machen – was die ...

Hameln (fn). Das Reh, das am Montag in einem Hinterhof an der Pyrmonter Straße tot aufgefunden wurde, war übel zugerichtet. Dem Tier wurde in die Kehle gebissen, ein Lauf fehlte und an den Innereien haben sich offenbar Aasfresser satt ...

Banner Blog (ID: 1182750)

Meine Straße Banner allg (ID: 1222538)

Bilder der Woche1 (ID: 1280290)

Gewinnspiel

Schwärmen und Gewinnen (ID: 1278696)



Bild des Tages
Tennet plant den Stromtransport von Nord- nach Süddeutschland nun mit Erdkabeln. Foto: dpa
de plus

Nach der Suedlink-Wende – Bündnis fühlt sich bestätigt

Weserbergland (cb). Auf Erleichterung stößt die Entscheidung des Stromnetzbetreiber Tennet, die Planungen für die geplante überirdische Trasse Südlink komplett neu zu erarbeiten. Damit werde so verfahren, wie es das ...

de plus

Eine „mehr als deutliche Überraschung“

Bad Pyrmont. Die Kosten für den Neubau der Bad Freienwalder Brücke steigen. Statt wie geplant 350000 Euro fallen für die Gründung des Bauwerks 647400 Euro an. Das ist die Summe des Auftrags, den der Verwaltungsausschuss am ...

„In dieser Stadt weiß jedes Kind, dass wir die Größten sind“: Als Überraschungsgast singt Münchhausen sein berühmtes Lied.
de plus

„Wichtiger sozialer Baustein der Stadt“

Bodenwerder (saw). „Weil Du heut‘ Geburtstag hast, machen wir Musik“, schmettert die „Blaue Gruppe“ von der Bühne herunter, schlägt dazu Trommeln, Triangeln und Klangstäbe an diesem bunten Nachmittag bei ...

Prototyp eines Erdkabels unter einer Hochspannungsleitung. dpa
de plus

Alles auf Null: Mega-Stromtrasse wird völlig neu geplant

Weserbergland (TT). Die von zahlreichen Bürgerinitiativen bekämpften Trassenvorschläge für die durch ganz Deutschland verlaufende Nord-Süd-Windstromleitung Südlink sind de facto vom Tisch. Die Planung muss nun wieder ...

Veranstaltungen

 

Veranstaltungskalender (ID: 845519)

 

Hier finden Sie alle Veranstaltungen in der Region auf einen Blick.

 

Veranstaltungskalender

Anzeigen

Video & Foto

Überregionales

Für Thomas Tuchel wird es ernst. Foto: Guido Kirchner
de plus

BVB startet mit Tuchel in neue Zeitrechnung

Klagenfurt (dpa) - Für Borussia Dortmund ist es der Beginn einer neuen Zeitrechnung, für Trainer Thomas Tuchel die erste Bewährungsprobe, für den Gegner das «Spiel der Jahres». Gleich zum Saisonstart steht der BVB mächtig unter Zugzwang.

Ein Bekenntnis von Kevin De Bruyne zum VfL Wolfsburg steht noch aus. Foto: Michael Kappeler
de plus

VfL-Hängepartie mit De Bruyne: «keine Ahnung»

Wolfsburg (dpa) - Ist es Provokation, Poker oder nur Ehrlichkeit? Auch wenige Tage vor dem ersten Pflichtspiel verweigert Kevin De Bruyne ein klares Bekenntnis zum VfL Wolfsburg.

Musik-Apps auf einem iPad: Komponisten, Texter und Musikverleger fordern einen größeren Anteil an den Einnahmen der Streamingdienste im Internet. Foto: Ole Spata/Archiv
de plus

Musikautoren fordern mehr Geld von Internet-Musikdiensten

Berlin (dpa) - Komponisten, Texter und Musikverleger haben einen größeren Anteil an den Einnahmen von Musikdiensten im Internet gefordert.

Brennende Wrackteile der abgeschossenen Boeing in der Ostukraine. Foto: Alyona Zykina/Archiv
de plus

Russland blockiert Tribunal für Flug MH17

New York (dpa) - Ein Jahr nach dem Abschuss eines Passagierflugzeuges mit 298 Insassen über der Ostukraine hat Russland eine Untersuchung des Falles durch ein unabhängiges UN-Tribunal verhindert.

New Yorker Schlusskurse am 29.07.2015

Hamburg (dpa) - Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 29.07.2015 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei I ...

Das Weserbergland-Wetter im Juni




Textanzeige
Ihre kompetente Anwaltskanzlei für Arbeitsrecht, Mietrecht und Erbrecht in Rinteln und Hameln.


© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG